Neuigkeiten
02.10.2017, 13:29 Uhr
Erst Landtag, dann Knast?
BILD (Quelle: bild.de)

Kalbitz selbst will AfD-Fraktionschef werden. Obwohl er Gauland und seine AfD-Kollegen immer wieder hintergangen hat. Der kahlköpfige Ex-Feldwebel verschwieg, dass er Mitglied der rechtsextremen Republikaner war, einen Ex-NPD-Jugendfunktionär beschäftigte und außerdem den „Kultur- und Geschichtsverein“ eines früheren SS-Mannes führte.

Gerade erst gestand Kalbitz falsche Angaben in seinem Lebenslauf. CDU-Generalsekretär Steeven Bretz (41): „Wer noch glaubt, die AfD-Fraktion könne nicht mehr tiefer sinken, wird nun eines Schlimmeren belehrt.“

-> Hier können Sie den gesamten Artikel lesen


02.10.2017, 13:45 Uhr