Neuigkeiten
29.12.2018, 13:22 Uhr
Brandenburgs Finanzämter mit Rekordeinnahmen
Lausitzer Rundschau (Quelle: lr-online.de)
Der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Steeven Bretz, äußerte sich gegenüber der RUNDSCHAU skeptischer. Dass das Land über so viel Geld verfüge, sei „Ergebnis des Fleißes und gleichermaßen Beleg für die Arbeitskraft der Brandenburger“. Steuereinnahmen hätten aber keinen Selbstzweck. Sie blieben Geld der Bürger und müssten diesen auch wieder zugutekommen.

„Gerade in Zeiten von Rekordeinnahmen ist es daher nicht mehr haltbar, den Bürgern beim Straßenausbau zusätzlich in die Tasche zu greifen“, so Bretz. „Allein die gestiegene Grund­erwerbsteuer von mittlerweile ein paar Hundert Millionen Euro im Jahr ist ein ausreichendes Argument gegen die Straßenausbaubeiträge.“

-> Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen

-> Weitere Presseberichterstattung finden Sie in der Online-Ausgabe der MAZ
10.01.2019, 13:35 Uhr
News-Ticker
CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
CDU/CSU Fraktion
Pressemitteilungen
CDU/CSU Fraktion
Junge Union Deutschlands
Landesverband Brandenburg
Suche
CDUplus